Astrotourismus

Tour Bergbauroute - Mano del Desierto - Astronomie

  • Die Tour beginnt an Ihrer Unterkunft.
  • Zuerst begeben wir uns zu den Ruinen von Huanchaca.
  • Anschließend fahren wir weiter entlang der Bergbauroute bis wir das Industrieviertel Antofagastas erreichen. Dort schauen wir uns die drehenden Öfen und Gusseisen an.
  • Danach machen wir uns auf den Weg zum Denkmal der Hand, die sich in der trockensten Wüste der Welt befindet.
  • Schon bevor wir am Denkmal ankommen, ist es uns möglich das Konstrukt mitsamt seiner Unermesslichkeit zu betrachten.
  • Das Kunstwerk an sich wurde 75 Kilometer südlich von Santiago und auf einer Höhe von 1100 Metern über dem Meeresspiegel errichtet.
  • Im Anschluss begeben wir uns zu unserem astronomischen Beobachtungsposten, von dem aus man mit bloßem Auge ein Stück der griechischen Weltanschaung erblicken kann.
  • Dort können wir abschließend zudem den Mond mitsamt seiner Krater und seiner besonderen Oberfläche betrachten.

INFORMATIONEN FÜR DIE TEILNEHMER

  • Wir erwarten Pünktlichkeit.
  • Wir empfehlen angemessene Kleidung (zum Überziehen) entsprechend der gegebenen Klimaänderungen in der Wüste.
  • All unsere Touren sind abhängig von den aktuellen Klimabedingungen.
  • Wir bitten um eine Reservierung einen Tag im Voraus. Der Zahlungsbetrag ist am Tag der Tour fällig.

SERVICELEISTUNGEN

  • Programmtermine: täglich im Voraus reservierte Touren; samstags und sonntags starten wir um 19:00 Uhr von Ihrer Unterkunft aus
  • tägliche Touren: erfragen Sie einfach bei uns die Verfügbarkeit
  • Verköstigung mit einem Snack

PREISE

CLP$ 45.000 / USD$ 69 (Referenzwert gemessen am Wechselkurs (630)).

Unsere Touren werden direkt von unserem eigenem Unternehmen durchgeführt und mit einigen Kooperationspartnern zusammen koordiniert.

Reservierung am gleichen Tag: mindestens drei Teilnehmer

Reservierung innerhalb von 36 Stunden im Voraus: mindestens zwei Teilnehmer